Bienenvölker finden neue Heimat rund um Brunnen

Bienenvölker finden neue Heimat rund um Brunnen

Vor bald drei Jahren startete der Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland ein besonderes Naturschutzprojekt. Imker stellten ihre Bienenstöcke auf den naturbelassenen Schutzzonen rund um Brunnen, Pumpwerken und Quellen auf. Mittlerweile bevölkern Tausende Bienen die naturbelassenen Standorte.

Ein Artikel der Kronen Zeitung:

https://www.krone.at/2198584

Share this Post

Lassen Sie eine Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*